Aktuelles aus dem Hotel Seevilla in Altaussee

Neuigkeiten aus dem Ausseerland und dem Salzkammergut

Seevilla DE » Service & Kontakt » News » Aktuelles - Detailseite

Adventzeit im Ausseerland

Auch in der Seevilla ist alles schon adventlich dekoriert und jeder ist in freudiger Erwartung auf das schönste Fest im Jahr. Zum Glück hat im Ausseerland noch nicht der Kitsch Einzug gehalten. Bei uns wird noch die Tradition gelebt, wie es im Ausseerland seit vielen Jahrzehnten der Brauch ist.

Am letzten Wochenende, wie jedes Jahr, hat uns der Nikolaus mit seinen Krampusen besucht. Bei uns gibt es kein Nikolospiel sonder es wird so gezeigt, wie es bei uns der Brauch ist: Der Nikolaus und der Krampus besuchen die Häuser in Altaussee und kommen so in die "Stubn" (Wohnzimmer) der Kinder. Die Kinder sind immer wieder erstaunt, woher denn der Nikolaus so viel weiß!
Auch bei den "Miglon" (Krampusen) ist in Altaussee alles Tradition - es darf nur am 5. Dezember gegangen werden, die "Loavn" (Masken) müssen aus Holz geschnitzt sein, und jede Figur hat seinen Zweck und seine Eigenheiten. So gibt es zum Beispiel den "Mias-Teufl" der von Kopf bis Fuß mit einer speziellen Flechten-Art bedeckt ist und nur die langjährigsten Mitglieder der Pass (der Krampus-Gruppe) wissen wo diese zu finden ist. Es war schön und unsere Gäste, im speziellen die Kinder, waren begeistert. Auch nächstes Jahr wird er uns wieder besuchen und gerne können Sie dem Nikolaus einen Zettel geben, damit er dann zu Ihren Kindern sprechen kann. Ich selbst habe diese schöne Tradition von Kindheit auf miterleben dürfen und ich habe mich jedes Mal gefreut, wenn uns der Nikolaus und der Krampus zu Hause besucht hat.

Sehr zu empfehlen ist ein Besuch des Adventmarktes in Pürgg, der am Wochenende geöffnet hat.

Ihre Familie Gulewicz

Zurück