Aktuelles aus dem Hotel Seevilla in Altaussee

Neuigkeiten aus dem Ausseerland und dem Salzkammergut

Seevilla DE » Service & Kontakt » News » Aktuelles - Detailseite

Morgen ist Narzissenfest - update!

Schön langsam beginnt die Aufregung vor dem großen Fest. Alle Helfer werden schon um die Figuren versammelt und die Schulen werden nächste Woche helfen die Narzissen zu pflücken. Wir haben heuer wieder das Glück, dass der Höhepunkt mit dem Bootskorso bei uns am Altausseer See statt findet.

Auch der ORF wird wieder die Aufzeichnung bei uns im Garten machen. Für all jene Gäste, die heuer nicht dabei sein können, wird der ORF 2 am Sonntag den 27. Mai um 16:00 Uhr, das Fest übertragen.

Wir hoffen, dass dieses Mal das Wetter mitspielt und so die Figuren voll zur Geltung kommen. Vor allem wenn man weiß, wie viel Arbeit hinter den Figuren steckt. Bei den großen Figuren werden bis zu 180 Kübel Narzissen "verbaut" und dabei dürfen nicht mehr als 15% Fremdblumen die Figur schmücken - so ist das Reglement. Das Untergestell wird aus Kaninchendraht gefertigt und jedes Loch wird mit 3 Narzissen bestückt. Und jeder, der schon einmal so einen Kaninchendrahtzaun gesehen hat, weis, wie viele Löcher gefüllt werden müssen.

Wir wünschen Allen ein schönes Fest und freuen uns schon auf die kreativen Ideen der Ausseer mit Ihren Figuren und sind gespannt wer heuer gewinnt.

***************UPDATE*****************

Schon morgen ist das Fest - das Wetter herrlich, nicht zu warm und nicht zu kalt. Die Wiesen sind weiß - diesmal nicht wegen dem Wintereinbruch - Narzissen wohin man blickt. Speziell die Wiesen in Grundlsee sind strahlend weiß. Emsig wird noch an den Gestellen gearbeitet und die Nacht für viele Korso-Teilnehmer wird sicher kurz. Die Narzisse hält nur diesen einen Tag und schon am Abend des Sonntag sind viele Narzissen auf den Gestellen verblüht. 

Noch ein Tipp für alle Gäste, die morgen anreisen: Planen Sie eine frühe Anreise und eine späte Abreise! Der Verkehr wird morgen sicherlich sehr, sehr stark sein und damit für Sie das Fest entspannt beginnt und endet, sollten Sie ein Ankunft vor 8 Uhr planen - vielleicht noch einen Kaffee in Bad Aussee genießen - und eine Abreise nach 16 Uhr. So entgehen Sie den meisten Staus und so dem Stress!

Fam. Gulewicz 

Zurück